Exkursion auf den Riensberger Friedhof

Sind Zwergmispel und Eisbegonien die ideale Wahl für die Grabbepflanzung? Wie bindet ein Friedhofsgärtner einen Trauerkranz, wie fertigt ein Steinmetz einen Grabstein? Welche Varianten für eine Grabstelle gibt es, wie ließen sich Prominente zur letzten Ruhe betten?

Diese und andere Themen greifen insgesamt vier Exkursionen auf den Riensberger Friedhof auf. Die Führungen zu verschiedenen Stationen auf dem und um den Riensberger Friedhof unter dem Titel „Unterwegs zur letzten Ruhe“ übernimmt die Schauspielerin Christine Renken.

Veranstaltung:
Unterwegs zur letzten Ruhe

Ort:
Riensberger Friedhof, Friedhofstraße, Bremen

Zeiten:
Freitag,25. April,15 Uhr
Samstag,26. April,11 Uhr
Freitag,02. Mai,15 Uhr
Samstag,03. Mai,11 Uhr

Kosten:13,- €

Anmeldung:bis zum 19.04.14 unter: 0421 3505 588 oder info[@]leben-und-tod.de
(Stichwort: Riensberg)

Mit der Teilnahme erhalten Sie an einem Tag freien Eintritt zur Messe LEBEN UND TOD.

LEBEN UND TOD – Forum.Messe.Fachkongress
08.05.2014 – 09.05.2014

Ort:
MESSE BREMEN, Halle 6
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Kontakt:
info@leben-und-tod.de
www.leben-und-tod.de


Kommentar schreiben