Deutscher Pflegetag 2016

Die zentrale Veranstaltung der Pflegebranche ist ein im Gesundheitswesen einmaliges Treffen des gesellschaftlichen Miteinanders. Mehr als 8.000 Besucher werden zum Deutschen Pflegetag 2016 erwartet: Zahlreiche Experten, Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, Pflege und Gesellschaft begegnen sich im intensiven Dialog über die Zukunft der Pflege.

...weiter lesen »

Auf Kosten der Alten – Pflege in Deutschland

Was ist bloß los in unseren deutschen Pflegeheimen? Warum ist ein Land wie Deutschland seit Jahren immer noch nicht in der Lage, menschenwürdige Bedingungen zu schaffen? Reporter begeben sich auf Spuren Suchen. Pflege in Deutschland: Was muss sich ändern in dieser Gesellschaft?

...weiter lesen »

Tanzen kann gegen Demenz helfen

In einer aktuellen Pressemitteilung berichtet die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG), dass der Gang eines Menschen Hinweise auf eine beginnende Demenz geben kann. Abnehmende Fitness oder ein veränderter Gang sind bei älteren Menschen bislang mit wachsender Gebrechlichkeit in Zusammenhang gebracht worden. Neue Forschungen im Themenbereich „Demenz“ haben nun ergeben, dass genau diese Merkmale im Zusammenhang [...]

...weiter lesen »

Pflegenotstand und kein Ende – Bundesverfassungsgericht soll entscheiden

Der Sozialverband Vdk will nicht länger dabei zusehen, wie das Thema Pflegereform von der Politik verschoben statt gelöst wird. Der Verband wird Klage beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einreichen, um ein neues, grundrechtsschützendes Gesetz zur Pflegereform zu erzwingen.

...weiter lesen »

Exkursion auf den Riensberger Friedhof

Sind Zwergmispel und Eisbegonien die ideale Wahl für die Grabbepflanzung? Wie bindet ein Friedhofsgärtner einen Trauerkranz, wie fertigt ein Steinmetz einen Grabstein? Welche Varianten für eine Grabstelle gibt es, wie ließen sich Prominente zur letzten Ruhe betten? Diese und andere Themen greifen insgesamt vier Exkursionen auf den Riensberger Friedhof auf. Die Führungen zu verschiedenen Stationen [...]

...weiter lesen »

POLNISCHE PERLEN Ein Dokumentarstück

Theaterpremiere in Braunschweig, 20.03.2014: Polnische Perlen Das Leben von Menschen mit Demenz und die Ausbeutung osteuropäischer Pflegekräfte, das sind Themen, die jedes für sich schon abendfüllend sind. Das Künstlerkollektiv werkgruppe 2 findet, sie gehören zusammen und zeigt das im Dokumentar-Theaterstück „Polnische Perlen“, das im Staatstheater Braunschweig am 20.03.2014 Premiere hat. Was wie eine Recherche des [...]

...weiter lesen »

Welche Faktoren beeinflussen die Sterberate von Krankenhauspatienten?

An der Universität in Philadelphia hat ein internationales Forscherteam untersucht, welche Faktoren sich auf die Sterberaten von Krankenhaus-Patienten auswirken. Die Studie ergab, dass sich sowohl die Arbeitsbelastung als auch die Ausbildung des Pflegepersonals entscheidend auf die Sterberate auswirken. Unter der Leitung von Linda Aiken, Professorin für Soziologie, Politologie und Krankenpflege, wurden Daten aus zahlreichen europäischen [...]

...weiter lesen »

Pflege-TÜV unter Beschuss – Hamburger Heime klagen

Wer ein passendes Pflegeheim für einen Angehörigen sucht, kann sich z.B. den „Pflege-TÜV“ zur Hand nehmen. Hier findet man Einstufungen, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen ermittelt hat. Auf der Basis eines Regelwerks wird die Qualität der Pflege untersucht und mit Noten bewertet. Die Ergebnisse dieser Prüfungen kann man sich auf der Homepage des Verbandes [...]

...weiter lesen »

Hilfe für Helfende

Die Themenwochen der Initiative Neue Qualität der Arbeit rund um Beschäftigung in der Pflege. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit ist vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der zentralen Frage, wie Arbeit für Unternehmen rentabel und für Beschäftigte gesund, motivierend und attraktiv gestaltet werden kann. [...]

...weiter lesen »

LEBEN UND TOD – Forum.Messe.Fachkongress 2013

In ihrem 5. Jahr ist die LEBEN UND TOD nach wie vor einzigartig in ganz Deutschland. “LEBEN UND TOD 2013″ bietet einen anerkannten Fachkongress, eine vielfältige Messe sowie Vorträge und Workshops für Privatbesucher/innen zu allen Bereichen des Lebens, Sterbens, der Trauer und des Abschieds. Die Auseinandersetzung mit den Fragen nach dem Sinn und Wozu gehören [...]

...weiter lesen »