Pflegekräfte per Greencard?

Im deutschen Gesundheitswesen fehlen nach Schätzungen des Arbeitgeberverbandes Pflege rund 50.000 Pflegekräfte. In manchen Regionen des Landes herrscht bereits akuter Personalmangel. Vor allem Fachkräfte würden benötigt, so der Verbandsvorsitzende Thomas Greiner.

In der „Financial Times Deutschland“ fordert Greiner deshalb eine Greencard für ausländische Pflegekräfte – „schnellstmöglich“. Man könne nicht auf die Arbeitnehmerfreizügigkeit 2011 warten, so Greiner. Ausländische Kräfte müssten nach Deutschland kommen und arbeiten dürfen ohne bürokratische Auflagen wie perfekte Sprachkenntnisse. Schon heute läge der Grund für den Personalmangel nicht nur in der alternden Bevölkerung, sondern auch an der Abwanderung vieler Fachkräfte; im Ausland, so Greiner, lockten einfach bessere Arbeitsbedingungen.

Eine Meinung von Lesern zu diesem Artikel


  1. [...] Personalmangel im Pflegedienst war das Hauptthema beim 8. Pflege-Symposium Mitte Mai in Memmingen. Angesichts der zunehmenden [...]


Kommentar schreiben